Elektroschocker, Baseballschläger, Samuraischwert: Prozess räuberische Erpressung

Ingolstadt (intv) Mit intensiven Zeugenbefragungen ging es heute im Falle einer räuberischen Erpressung weiter. Den vier Angeklagten wird vorgeworfen, im Februar vergangenen Jahres einen Mann in seinem Haus brutal überfallen zu haben. Dabei gingen sie mit Elektroschocker und Basballschläger vor. Das Opfer wehrte sich mit einem Samuraischwert und fügte zwei Angreifern Schnittverletzungen zu. Die Zeugen wurden heute insbesondere zur Planung des Überfalls befragt. Zu einer Urteilsverkündigung wird es vermutlich erst Ende März kommen.