Elektronisch unterwegs: beim eDay testen die Eichstätter viele neue E-Fahrzeuge

Eichstätt (intv) Die Zukunft ist elektronisch! Das war die Botschaft beim e-Day gestern am Kratzmühlsee bei Kinding. Der Trend geht klar weg vom Benzin oder Dieselmotor zu elektronisch betriebenen Fahrzeugen.

Und nicht nur das Fahrrad und die Autos fahren inzwischen elektronisch. Auch viele andere Fahrzeuge gibt es auf dem E-Markt. Vom Motorrad bis zum Zwiesel, ein Fahrzeug für Abenteuerlustige und für die Landwirtschaft.

Beim e-Day haben sich gestern zahlreiche Besucher über die Möglichkeiten der eMobilität informiert. Aber auch die Politik war vor Ort, denn E-Mobilität ist auch bei der bayerischen Staatsregierung ein präsentes Thema.

Im Landkreis Eichstätt ist E-Mobilität bereits ein Thema. Nicht nur wegen der vielen Radwege im Altmühltal. Damit es in Zukunft auch lukrativ ist, auf den Straßen mit einem E-Auto unterwegs zu sein, wird vor allem in die Ladeinfrastruktur investiert.

In den großen Städten sind die elektronisch betriebenen Fahrzeuge bereits angekommen. Ziel ist es nun, auch die Menschen auf dem Land für die eMobilität zu begeistern, vor allem die Pendler.

Beim e-Day hatten die Besucher gestern in jedem Fall viel Spaß an den e-Fahrzeugen, auch wir vom intv-Team.