Elektromobilität live erleben

Altmannstein (intv) Vergangenen Juni war der erste E-day am Kratzmühlsee bei Kinding ein voller Erfolg. Heuer bildet Altmannstein die Kulisse für E-Mobilisten aus ganz Bayern und darüber hinaus. Auch jenseits des VW-Abgasskandals gerät der Dieselmotor immer mehr in die Schusslinie: Droht dem Selbstzünder das baldige Ende? Möglicher Aufwind für die E-Mobilität.

Im Naturpark Altmühltal haben E-Bikes den Durchbruch im Tourismus bereits geschafft, so Geschäftsführer Christoph Würflein, jetzt geht es darum, auch das E-Auto im ländlichen Raum als Lösung anzubieten. Da ist natürlich eine flächendeckende Ladeinfrastruktur entscheidend. Auch in Altmannstein wird es bis Herbst eine Auto- und eine Fahrrad-Ladesäule geben, freut sich Norbert Hummel (CSU), 1. Bürgermeister von Altmannstein.

Besucher haben am 25. Juni von 10 bis 18 Uhr in der Ortsmitte von Altmannstein die Möglichkeit, selbst einmal ein E-Auto, Pedelec oder Segway zu testen und können sich über innovative Lösungen zur Elektromobilität informieren.