Einmal hoch hinaus

Ingolstadt (intv) 100 Teilnehmer haben bei der achten Auflage „Plastikfieber“ im DAV-Kletterzentrum in Ingolstadt am Samstag ihr Können gezeigt. Beim Bouldern und Seilklettern sammelten die Sportler Punkte.

Chiara Clostermann und Christoph Hanke aus Ingolstadt gingen außer Konkurrenz an den Start. Hanke nutzte den Wettkampf, um sich auf den Worldcup vorzubereiten. Dieser findet am 19. und 20. Juli in Briancon (Frankreich) statt. Chiara Clostermann will ebenfalls 2014 wieder angreifen.

Auch Michael Füchsle aus Schrobenhausen nahm an „Plastikfieber“ teil. Der Wettkampf war für den ehemaligen Kletterprofi der zweite nach seinen lebensbedrohlichen Krankheiten.