Einfamilienhaus in Brand

Neumarkt (intv) Die Feuerwehr Neumarkt musste gestern Nachmittag zu einem Brand in einem Einfamilienhaus im Finkenweg ausrücken. Bis zum Eintreffen der Floriansjünger stand bereits das gesamte Gebäude in Flammen. Die Feuerwehr konnte jedoch ein Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Gebäude verhindern und den Brand löschen, allerdings wurde das gesamte Anwesen stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Bewohner konnten sich aus dem Haus ins Freie retten. Die Eheleute im Alter von 52 und 58 Jahren wurden vorsorglich wegen möglicher Rauchgasvergiftungen medizinisch versorgt. Zum jetzigen Zeitpunkt wird von einer Schadenshöhe von mindestens 150.000 Euro ausgegangen. Die Kripo Regensburg ermittelt nun hinsichtlich der bislang unbekannten Brandursache.