Einbruchserie in Wohnhäuser geklärt – Zeugen gesucht

Eichstätt/Ingolstadt (intv) Seit Anfang März kam es im Landkreis Eichstätt und im Stadtgebiet Ingolstadt zu vermehrten Einbrüchen in Einfamilienhäuser. Nach einem Einbruch in Igertsheim vermuteten die Ermittler einen 34-jährigen Serben. Die Kriminalpolizei konnte aufgrund der Ermittlungen den tatverdächtigen Serben festnehmen. Ein Teil seiner Beute konnte dabei sichergestellt werden. Der Täter unternahm mindestens zehn Einbrüche, wobei er meist durch Fenster in die Häuser eindrang. Wertgegenstände und Bargeld gehörten zu seinem Diebesgut, der Wert liegt dabei im fünfstelligen Bereich. Offensichtlich war der Täter für die Straftaten aus Serbien eingereist.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Der Tatverdächtige fuhr einen dunkelgrauen Mazda CX 5 mit Hamburger Kennzeichen. Auffallend war sein Sakko, das er bei den Einbrüchen trug. Relevant ist der Zeitraum vom 07.03. bis zum 16.03.2014. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0841/9343-0 angenommen.