Einbrüche in Manching

Ingolstadt (intv)  – Vermutlich der gleiche unbekannte Täter verübte in der Nacht von Sonntag auf Montag in Manching, Lkrs. Pfaffenhofen, insgesamt fünf Einbrüche in Geschäfte und hinterließ einen hohen Sachschaden.

Er hebelte mit einem Werkzeug die Eingangstüre eines Bekleidungsgeschäftes an der Ingolstädter Str. auf und gelangte so in die Innenräume. Aus eine Wechselkasse entwendete er einen niedrigen Bargeldbetrag. An der Eingangstür entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro.

Auf die gleiche Weise erlangte er im Tatzeitraum Zugang zu drei Geschäften am Grasweg. Einer geringen Beute von rund hundert Euro Bargeld steht ein Sachschaden von über 7.000 Euro gegenüber.

Vermutlich der gleiche Täter suchte noch eine weitere Firma an der Ringstr. heim. Wieder hebelte er die Zugangstüre mit einem Werkzeug auf und verschaffte sich Zutritt zu den Büroräumen. Hier öffnete er alle Schränke und Schübe. Daraus entwendete er eine Geldbörse mit EC- und weiteren Kreditkarten. Auch hier entstand beträchtlicher Sachschaden.

Die Kriminalpolizeiinspektion ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf den Täter werden unter der Rufnummer 0841 / 93430 erbeten.