Einbruch und versuchter Einbruch in Wohnhäuser

Stammham (intv) Bisher unbekannte Täter drangen am Sonntag in der Zeit von 13.30 Uhr bis 22.45 Uhr in das freistehende Wohnhaus einer alleinstehenden 81-jährigen in Stammham im Landkreis Eichstätt ein. Sie hebelten die Balkontüre auf und entwendeten 100 Euro aus einer Geldbörse in der Küche. Die Täter verließen vermutlich auf demselben Weg unbemerkt den Tatort. Die Geschädigte hielt sich zur Tatzeit nicht zu Hause auf.  Der Schaden an der Balkontüre wird auf 1.000 € geschätzt.

Ebenfalls am Sonntag versuchten unbekannte Täter im Zeitraum von 17.00 bis 18.30 Uhr in Abwesenheit eines 40-jährigen Ehepaares, in deren Wohnhaus in Stammham einzubrechen.
Die Terassentüre wurde an mehreren Stellen aufgehebelt, konnte jedoch nicht geöffnet werden. Der Sachschaden wird auf 1.000 € geschätzt.

Vermutlich dieselben Täter gelangten am Sonntagabend zwischen 16.00 Uhr und 21.15 Uhr in das Haus eines 57-Jährigen in einem Stammhamer Ortsteil, indem sie die Balkontüre aufhebelten. Wahrscheinlich wurden die Täter gestört, da nichts durchwühlt wurde und nach bisherigen Erkenntnissen auch nichts gestohlen wurde. Der Schaden an der Balkontüre beträgt rund 1.000 €.
Der Geschädigte war zur Tatzeit nicht zu Hause.