Einbruch in Juweliergeschäft: Polizei sucht Zeugen

Ingolstadt (intv) In der Nacht von Samstag auf Sonntag (01.10.17) haben unbekannte Einbrecher aus der Vitrine eines Juwelierladens am Rathausplatz mehrere hochwertige Uhren gestohlen.

Ein Mitarbeiter eines städtischen Amtes hatte am Montagmorgen in seinem Büro ein Loch im Boden entdeckt. Der Grund dafür: Einbrecher hatten den verlegten Fehlboden geöffnet, um in die darunterliegende Vitrine in den Räumen eines Juweliergeschäftes zu gelangen. Die bislang unbekannten Diebe entwendeten daraus sechs hochwertige Uhren.

Der Eingangsbereich des städtischen Amtes befindet sich auf der Gebäuderückseite des Juweliergeschäftes. Dort entfernten die Eindringlinge zunächst die Vergitterung eines Erdgeschossfensters und gelangten so in das Amtsgebäude. In der Folge wurde noch eine weitere Tür aufgebrochen. Der angerichtete Sachschaden beträgt insgesamt ca. 8000.- Euro.

Zeugenaufruf:
Personen, die zur relevanten Tatzeit, in der Nacht von Samstag auf Sonntag (01.10.2017), verdächtige Wahrnehmungen zu dem geschilderten Einbruch gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, sind aufgerufen, sich bei der Kriminalpolizei Ingolstadt unter Tel: 0841/93430 oder jeden anderen Polizeidienststelle zu melden.