Ein Wochenende voller Volksfeste

Volksfeste wohin man sieht. An diesem Wochenende gibt es Trachten, Musik, Tanz und Bier überall.

Die Eichstätter beginnen ihre Wiesn bereits am Freitag, wo Sie Fahrgeschäften und Musik erwarten. Am Samstag eröffnet Oberbürgermeister Andreas Steppberger das Fest dann traditionell mit dem Bieranstich. Zehn Tage lang können Sie sich bei Essen, Bier und Musik vergnügen.

Ebenfalls diesen Freitag startet das Volksfest Pfaffenhofen. Mit drei Festzelten samt Biergärten können Sie hier zwölf Tage lang fröhlich Feiern. Für Essen und Getränke ist gesorgt, „glückliche Hendl“ und eine Maß für 7, 90€ warten auf Sie. In 45 Buden und Fahrgeschäfte bietet sich Ihnen viel Spaß und Abwechslung.

Auch in Beilngries können Sie in den nächsten Tagen feiern gehen. Höhepunkt ist da allerdings der letzte Volksfesttag. Am Sonntag, den 11. September startet der Trachtenweltrekordversuch mit dem Ziel, ins Guinessbuch der Rekorde zu kommen. Jeder kann daran teilnehmen, kommen Sie einfach ab 16 Uhr in Dirndl und Lederhosn ins Festzelt.

Bayerisch geht es auch auf dem Festival „kultURIG“ zu. Das Festival steigt im Klenzepark in Ingolstadt und stellt Brauchtum und Kultur in den Mittelpunkt. Eingeladen sind alle, die Lust auf traditionelle Gewänder, Musik und Tanz haben. Egal, ob alteingesessener Bayer oder frisch Zugezogener, für Sie ist garantiert etwas dabei.

Tracht wird an diesem Wochenende auch in Greding großgeschrieben. Volkskleidung aus verschiedenen Ländern Europas gibt es auf dem Trachtenmarkt in Greding zu sehen. Geboten wird ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Präsentationen. Die größte Trachtenmesse Deutschlands lädt Sie zum Probieren und Feiern ein.