Ein Schmetterling namens Hipp

Pfaffenhofen (intv) Dem Pfaffenhofener Unternehmer Claus Hipp wird eine große Ehre zuteil. Eine tropische Schmetterlingsart wird nach ihm benannt. Der neu entdeckte Falter gehört zu den so genannten Grünspannern und wird auf den klangvollen wissenschaftlichen Namen „Rhodchlora claushippi“ hören. Entdeckt wurde der Schmetterling von Forschern der Zoologischen Staatssammlung München. Die Wissenschaftler würdigen mit der Namensgebung Hipps Engagement für den Schutz der Artenvielfalt. Die offizielle Namensgebungsfeier findet im Rahmen der Gartenschau in Pfaffenhofen am 25. Mai statt.

 

(Foto: Thomas Greifenstein)