Ein meisterlicher Empfang

Gaimersheim (intv) Die Gaimersheimer Hubertus Schützen haben es gestern Abend richtig krachen lassen – im wahrsten Sinne des Wortes. Mit Böllerschützen und Blumensträußen empfingen sie ihre erfolgreichen Vereinskolleginnen. Karin John, Katharina Schmalzgruber und Andrea Wittmann sind seit Anfang September frischgebackene Deutsche Meisterinnen. Mit 837 von 900 möglichen Ringen standen die Sportschützinnen am Ende ganz oben auf dem Siegertreppchen. Zuhause in Gaimersheim ist man auf die Leistung der drei jungen Damen natürlich stolz. „Das ist nichts Alltägliches. Das ist was geanz Besonderes wenn der Name Gaimersheim sozusagen nach ganz Deutschland getragen wird“, erklärt Bürgermeisterin Andrea Mickel. Eine, die gleich doppelt Grund zur Freude hat, ist Katharina Schmalzgruber. Die 29-Jährige schießt seit fünf Jahren mit dem Zimmerstutzen und sicherte sich auch in der Einzelwertung mit 285 von 300 Ringen die Deutsche Meisterschaft.