Ein Mann mit Benzin im Blut

Kösching (intv) Sein großer Traum war die Formel 1. Es sollte beim Traum bleiben. Weil der finanzielle Aufwand einfach zu hoch war, entschied sich Rennfahrer Christian Engelhart aus Kösching für den Tourenwagensport.

Seit 2008 fährt er für Porsche in den großen Markenpokalen wie Supercup und Carrera-Cup. Jetzt will der 28-Jährige so richtig angreifen. „Wir stehen momentan in der Mitte der Saison. Im Porsche-Carrera-Cup liege ich in der Gesamtwertung auf Rang drei, im Supercup sogar auf Platz zwei. Ziel ist ein Meister-Titel“, sagt Christian Engelhart im intv-Interview.