Umfrage zum Zeugnistag: Ehrenrunde abschaffen?

Ingolstadt (intv) Das große Zittern vor der Zeugnisvergabe – wer kennt das nicht? Doch bald schon soll dies der Vergangenheit angehören, ginge es nach Klaus Wenzel, dem Präsidenten des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes BLLV. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtete, rechnet der BLLV mit rund 30.000 Sitzenbleibern. Diese Zahl wurde nun auch vom Kultusministerium in Bayern bestätigt. Aus kostentechnischen Gründen fordert der BLLV die Abschaffung der „Ehrenrunde“. Pro Schüler fielen etwa 5.000 Euro zusätzliche Kosten an. „Für dieses Geld können wir auch zusätzliche Lehrer einstellen. Förderungen, individuelle Betreuung könnten das Sitzenbleiben ersparen – und dem Staat viel Geld.“, sagte Wenzel.