Duell der Favoriten

Manching (intv) Man kann es schon fast als Turnier der Giganten bezeichnen – denn alle Fußballvereine, die in der Halle ein Wörtchen mitzureden haben, waren gestern bei der Hallenkreismeisterschaft in Manching mit dabei. Darunter natürlich auch die Titelverteidiger des FC Hepberg, die  – ganz klar – auch dieses Jahr wieder den Pokal nach Hause holen wollten. Allerdings waren dieses Jahr die Spieler des Türkisch SV Ingolstadt überlegener. Sie haben die Meisterschaft am Ende 3:2 gewonnen und haben sich damit revanchiert. Denn der FC Hepberg und der Türkisch SV Ingolstadt kennen sich bestens. Sie standen sich bereits vergangenes Jahr im Finale gegenüber – damals konnten allerdings die Hepberger die Partie für sich entscheiden.