Dritter Neuzugang: Björn Paulsen wechselt zum FCI

Ingolstadt (intv) Für den FC Ingolstadt gibt es im neuen Jahr nur ein Ziel: Der Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Die Schanzer beendeten 2018 auf dem letzten Tabellenplatz. Nach Mergim Mavraj und Philipp Tschauner wechselt mit Björn Paulsen bereits der dritte Neuzugang zu den Schanzern. Der dänische Abwehrspieler kommt vom schwedischen Erstligisten Hammarby IF und unterschrieb einen Vertrag bis 2021.

Der 1,91-Hühne habe sich im Gespräch mit den FCI-Verantwortlichen sofort sehr wohl gefühlt und brenne auf die neue Herausforderung in Deutschland.