Dritte Station beim Sport IN-Laufcup: Frühjahrslauf Neuburg

Neuburg (intv)Der Sport IN-Laufcup hatte bereits im März seinen Startschuss. Am Wochenende fand der dritte von insgesamt neun Läufen statt. Der Neuburger Frühjahrslauf.
Von über 500 Sportlern, nahmen rund 300 erwachsene Läufer am Hauptlauf teil und das waren stolze 7,8 Kilometer.
Den Tagesrekord machten diesmal nicht die üblichen Verdächtigen, sondern Neuburg-Neulinge.
Schnellster Mann – wenn auch nicht Bestzeit- war mit 27 Minuten und 8 Sekunden Michael Harlacher vom LC Aichach. Die schnellste Frau, Triathletin Kristin Möller, erreichte das Ziel nach 28 Minuten und 44 Sekunden und das mit weniger Luft als sonst, denn bei ihr hat sich die Pollenallergie bemerkbar gemacht.

In der Hauptklasse Männer rannte Asmorum Hugos vom DJK Ingolstadt mit 27 Minuten und 51 Sekunden zuerst über die Ziellinie. Zweiter wurde Simon Meilinger vom SC Delphin und Richard Kirschner aus Dietfurt belegte Platz drei.

Bei der Frauen-Hauptklasse machte die Neuburgerin Lisa Heimisch das Rennen. Sie brauchte 30 Minuten und 38 Sekunden. Maria Paulig aus Ingolstadt wurde Zweite und Astrid Wörle Dritte.

Insgesamt ist der 34ste Frühjahrslauf ohne Zwischenfälle von Statten gegangen, sehr zur Freude des Gastgebers, dem TSV 1862 Neuburg.

Die Sport IN Laufcup Teilnehmer müssen jetzt erstmal bis 21. Mai die Beine still halten. Da geht es dann weiter mit dem Marktlauf in Gaimersheim.