Drei Verletzte: Kleintransporter kommt von der Fahrbahn ab

Appertshofen (intv) Zu einem Unfall mit drei Verletzten kam es gestern Abend gegen 19.20 Uhr auf der A9 bei Stammham. Ein Kleintransporter kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt fuhr mit seinem Mercedes Sprinter in Richtung München. Etwa auf Höhe von Appertshofen kam er ohne ersichtlichen Grund nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Danach kippte er auf die Fahrerseite und kam auf dem Standstreifen zum Liegen. Aufgrund umherfliegender Fahrzeugteile wich ein nachfolgender VW-Fahrer aus dem Raum Potsdam auf den linken Fahrstreifen aus. Ein dort fahrender 22-Jähriger aus Erding konnte mit seinem Mercedes nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den einscherenden PKW auf. Der Fahrer des Sprinters und der Mercedes-Fahrer wurden leicht verletzt. Der 50-jährige VW-Fahrer wurde mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenprellung mit dem Rettungshubschrauber ins Ingolstädter Krankenhaus gebracht.