Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall bei Scheyern

Vieth/Scheyern (intv) Am Montagabend ist es zu einem schweren Verkehrsunfall bei Scheyern mit drei Schwerverletzten gekommen. Eine 57-Jährige war auf der St2045 mit ihrem Polo in Richtung Pfaffenhofen unterwegs, als sie aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein entgegenkommender 20-Jähriger konnte die Kollision nicht mehr vermeiden. Beide Autos stießen frontal ineinander. Dabei erlitten die Unfallverursacherin, der 20-Jährige und dessen 18-jährige Beifahrerin schwere Verletzungen. Die freiwilligen Feuerwehen aus Euernbach, Scheyern und Winden mussten die Unfallstelle sichern und räumen.