Drei Schwerverletzte bei Unfällen in der Region

Schrobenhausen/Vohburg (intv) Drei Schwerverletzte – das die Bilanz zweier Verkehrsunfälle am Montag in der Region.
Auf der B16a zwischen Dünzing und Oberdünzing erlitt eine 48-jährige Frau bei einem Frontalzusammenstoß lebensbedrohliche Verletzungen. Nach vorläufigen Erkenntnissen der Polizei geriet ein 33-Jähriger gegen 19 Uhr mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Auto der Vohburgerin zusammen. Bei dem mutmaßlichen Unfallverursacher aus dem Landkreis Eichstätt ergab ein Alcotest einen Wert von über 2 Promille.
Der Mann und die Frau wurden schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht, die B16a war bis kurz vor Mitternacht komplett gesperrt.
In Mühlried wurde am Nachmittag gegen 13.30 Uhr eine 78-Jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt. Ein 82-Jähriger Autofahrer übersah beim Rechtsabbiegen in die Ingolstädter Straße die Frau und erfasste sie mit seinem Fahrzeug. Die Mühlriederin wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.