Drei neue Hybridbusse in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) In Ingolstadt sind ab sofort drei Linienbusse mit Hybridantrieb unterwegs. Die neuen Fahrzeuge wurden heute Mittag auf dem Rathausplatz an die Stadtbus Ingolstadt GmbH übergeben. Weniger Lärm im Elektrobetrieb und ein deutlich geringerer Kraftstoffverbrauch – das ist der Vorteil für Fahrgäste, Passanten und Umwelt. Das Bundesumweltministerium fördert die Anschaffung mit knapp 200.000 Euro. Die hochmodernen Busse kommen auf der Strecke durch das Audiwerk und auf den Linien 10 und 11 zum Einsatz.