Donau Classic: Der Countdown läuft

Ingolstadt (intv) Bereits zum neunten Mal heißt es am 26. Juni: Start frei für die Donau Classic. Heute haben die Veranstalter Robert Faber und Peter Hallauer auf einer Pressekonferenz letzte Einzelheiten bekannt gegeben.

In diesem Jahr gehen 238 Fahrzeuge an den Start – so viele wie nie zuvor. „Wir haben sogar Anfragen aus China erhalten. Unser Bekanntheitsgrad wächst und wächst. Wir hätten locker das Doppelte an Autos aufbieten können“, sagte Robert Faber.

Die Teilnehmer, die einen Startplatz ergattern konnten, dürfen sich auf drei Etappen freuen. Den Auftakt macht am Donnerstag die „Altbayerische-Donaumoos-Etappe“ mit 128 Kilometern. Gestartet wird um 13:30 Uhr am Ingolstädter Westpark – das hat mittlerweile schon Tradition. Am Freitag wartet mit der „Jura-Altmühl-Etappe“ 260 Kilometer, den Abschluss bildet am Samstag die „Hallertau-Grünes Gold-Etappe“ mit 256 Kilometer.