Diskussion um Standort für neues Obdachlosenheim – Neuburger Stadtrat für Prüfung weiterer Standorte

Neuburg (intv) Die Tage der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Neuburg sind gezählt – die Einrichtung wird zum 31.12.19 aufgelöst.  Auf dem Gelände der ehemaligen Lassigny-Kaserne soll dann ein Campus der technischen Hochschule Ingolstadt entstehen.

Die Einrichtung des Hochschulcampus macht die Verlegung des Obdachlosenheims notwendig,  das sich seit den 1960ger Jahren in einem Gebäude der ehemaligen Kaserne befindet.

Die Stadt hat vor drei Monaten ein Grundstück im Westen der Stadt gekauft – doch die Pläne dort ein Obdachlosenheim zu bauen, stossen auf Widerstand der Anwohner – in der Stadtratssitzung gestern Abend ruderte der Stadtrat zurück – weitere alternative Standorte sollen jetzt geprüft werden.