Diskussion Gelände Lassigny-Kaserne

Neuburg (intv) In die Diskussion um die zukünftige Nutzung des Geländes der ehemaligen Lassigny-Kaserne kommt Bewegung. Eine erste Studie, wie ein möglicher Neubau der Realschule in das Areal an der Donauwörther Strasse eingefügt werden könnte, existiert bereits. Mit diesem Plan warb Landrat Roland Weigert jetzt um Zustimmung im Neuburger Stadtrat für seine Idee der Neugestaltung des Geländes. Mit großer Mehrheit stimmte der Stadtrat zu, von einem Vorkaufsrecht der Stadt zurückzutreten und dem Landkreis den Vortritt zu lassen. Ein Neubau der Realschule könnte viele Probleme am Schulstandort Neuburg gleichzeitig lösen, so Weigert. Neuburgs Oberbürgermeister Gmehling stellt die Notwendigkeit eines Neubaus der Realschule aber weiterhin in Frage. Noch in diesem Jahr soll allerdings – wenn der Kreistag dem Schulneubau zustimmt – der Kauf des Areals klar gemacht werden, der Kaufpreis: knapp 2 Millionen Euro.