Dieseldiebe auf frischer Tat ertappt

Neuburg (intv) Die Polizei Neuburg hat organisierte Kraftstoffdiebe festgenommen. Als ein Lastwagenfahrer in der Nacht zum Dienstag zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, sah er, wie sein Dieseltank mit dem eines rumänischen Lastwagens mit einem Schlauch verbunden war. Das selbe Bild bot sich bei einem weiteren Lastwagen. Noch bevor die Polizei eintraf flüchteten die beiden rumänischen LKW. Streifenbesatzungen konnten beide Fahrzeuge jedoch noch in Neuburg und in Karlshuld stoppen.

In den Fahrerkabinen nahmen die Beamten vier Männer im Alter zwischen 18 und 33 Jahren fest. An den Lastwagen befanden sich fest eingebaute Anlagen, mit denen die Täter Diesel aus anderen Tanks abzapfen konnten. Die Ermittlungen ergaben, dass die Männer insgesamt 1600 Liter Kraftstoff aus vier geparkten LKW gestohlen haben.

Gegen die vier Festgenommenen ergingen Haftbefehle wegen Bandendiebstahls, sie sitzen in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.