Diesen Freitag im intv Gartentipp: nützliche Gartenhelfer

Ingolstadt (intv) Wie oft sitzen wir im Garten beim Grillen oder einfach nur um zu entspannen und es dauert nicht lang bis das Summen und Brummen losgeht. Oft reagieren wir gereizt und genervt auf Biene, Wespe und Co. Dabei sind die Insekten nützliche Helfer im Garten, denen wir unbedingt Zuflucht gewähren sollten. Dafür gibt es sogar ein richtiges Insektenhotel. Für uns Menschen wäre so ein Hotel natürlich nichts, aber für die Nützlinge unter den Insekten ist es das reine Paradies. Wildbienen, Wespen, Marienkäfer und Schmetterlinge können dort unterschlüpfen und brüten. Das Hotel sollten Sie an einem sonnigen und geschützen Platz in ihrem Garten anbringen. Es sollte auf eine freie Fläche zeigen und im Winter sollte der Unterschlupf unbedingt draußen bleiben.

Wer lieber auf das Insektenhotel verzichen möchte, kann die Gartenhelfer auch anders unterstützen. Es gibt viele Pflanzen mit offenen Blüten, die für die Insekten leicht zugänglich sind. Beispiele dafür sind der Sternkugellauch oder Wildrosen. Der immergrüne Feuerdorn bietet sogar Vögeln Schutz. Wir sollten also nicht zu streng mit den kleinen Tierchen sein, schließlich sind sie doch fleißige Gartenhelfer.