Die Welt in 20 Minuten – am Samstag startet das Internationale Kurzfilmfestival

Ingolstadt (intv) Die große Leinwand, der spannende Film, wer sich eine Kinokarte kauft dem stehen mindestens neunzig unterhaltsame Minuten bevor. Von den Millionenbudgets der Blockbuster-Produktionen können die Macher von Kurzfilmen nur träumen, dennoch lassen sich auch in 20 Minuten faszinierende Geschichten erzählen – davon können sich die Filmfans ab Samstag abend in Ingolstadt überzeugen. Zehn Abende lang ist  Ingolstadt  Treffpunkt für das Who is Who der internationalen Kurzfilmszene.  42 Regisseure aus 19 Ländern zeigen ihre aktuellen Werke unter anderem im Werkstattheater und dem Kino im Audi-Forum – Ein Muss für jeden Filmgenießer !