Die sportlichen Highlights in der Region am Wochenende

Ingolstadt (intv) Die sportlichen Highlights in der Region an diesem Wochenende hier im Überblick:

In den Audi Sportpark bittet der FC Ingolstadt 04 am Samstag um 13 Uhr zum zweiten Heimspiel nach der Winterpause und für Trainer Stefan Leitl der erste Dreier 2018 das klare Ziel. Denn ein magerer Punkt aus den ersten beiden Spielen zu wenig für die Schanzer Ansprüche. Gegen den Tabellenvorletzten, die Spielvereinigung Greuther Fürth, soll nun der erste Heimsieg des Jahres her, um nicht den Anschluss an die Aufstiegsränge zu verlieren.

Und auch die VfL Baskets aus Treuchtlingen um Trainer Stefan Harlander wollen am Sonntag ab 16 Uhr weiter ganz oben in der Ersten Regionalliga mitmischen.
Gegen den TSV Breitengüßbach wollen die VfL-Korbjäger Platz 2 mindestens verteidigen.

Wer der U19 des ERC Ingolstadt die Daumen drücken will, hat dazu am Samstag ab 20 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr Gelegenheit. Gegen die Iserlohn Roosters stand man ja schon 2016 im Finale der DNL 2, nun also an diesem Heimspiel-Wochenende das doppelte Wiedersehen in der höchsten Deutschen Nachwuchsliga in der Eishalle an der Saturn-Arena.

Bis zum Wiedersehen mit den Ingolstadt Dukes müssen die Fans nicht bis zum Ligaauftakt am 28. April warten. Ganz nahe können Sie den Herzögen schon am Sonntag ab 22:30 Uhr kommen, denn dann dreht sich alles um das Football-Highlight des Jahres, bei der Superbowl-Party der Dukes im Ingolstädter Musikpark.