Die Schanzer zurück in Ingolstadt

Nach einer enttäuschenden Hinrunde will der FC Ingolstadt zurück in die Erfolgspur. Das klare Ziel ist der Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Den Grundstein dafür soll das Trainingslager in Spanien legen. Dafür wurde viel Kondition trainiert aber auch taktisch einiges verändert. Insgesamt zeigten sich Spieler und Trainerteam nach der intensiven Zeit in Alicante zufrieden. Gerade der Testspielsieg gegen den SC Heerenveen gibt der Mannschaft den nötigen Schwung für die restliche Vorbereitung. Auch wenn es „nur“ ein Testspiel war, das Gefühl eines Sieges hatten die Schanzer schon länger nicht mehr. Am 29.1 steht dann das erste Pflichtspiel bei der SpVgg Greuther Fürth an. Punkte wären fast schon Pflicht, um das Ziel Klassenerhalt nicht aus den Augen zu verlieren.