Die Qualität muss stimmen: Brotprüfung 2015 in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Brot zählt bei den Deutschen zu den Hauptnahrungsmitteln. Rund 60 Kilogramm isst jeder von uns durchschnittlich im Jahr. Etwas 2000 verschiedene Brotsorten gibt es und damit die Qualität auch stimmt, werden die Laibe regelmäßig geprüft. Farbe, Form, Festigkeit – all das sind Kriterien, die für Manfred Stiefel zählen und somit das optimale Brot ausmachen. Er ist einer von bundesweit drei Brotprüfern und zur Zeit in Ingolstadt unterwegs. Pro Prüfungstag hält er rund 50 verschiedene Brotsorten in seinen Händen und testet sie. Die Resonanz bei den Bäckereien der Region ist groß. Denn wer ein sehr gutes Brot backt, der darf sich mit einem Zertifikat auszeichnen lassen. Doch gute Werbung ist nicht der alleinige Grund für eine Teilnahme. Außerdem bekommen die Betriebe Tipps und Anregungen oder auch Verbesserungsvorschläge.
Morgen ist Manfred Stiefel in Eichstätt unterwegs. Dann wird er wieder gut 50 verschiedene Brotlaiber vor sich liegen haben und durchtesten. Die Ergebnisse der Brotprüfung sind übrigens unter www.brot-test.de abrufbar.