Die Qual der Wahl beim Christbaumkauf

Ingolstadt (intv) Christbäume in der Weihnachtszeit und besonders an Heiligabend aufzustellen und zu schmücken gehört wie die Krippe oder der Adventskranz zu den Weihnachtsbräuchen. Schon im Mittelalter wurden Bäume in der Adventszeit geschmückt. Ab dem 18. Jahrhundert wurde der Christbaum immer populärer. Seit der Jahrtausendwende ist die Anzahl der verkauften Christbäume stetig gestiegen. Allein im vergangenen Jahr wurden deutschlandweit knapp 30 Millionen der grünen Nadelhölzer verkauft. So zahlreich wie die Sorten sind auch die Möglichkeiten einen Baum zu kaufen: Discounter und Baumärkte bieten Weihnachtsbäume an, auch online kann man seinen Baum für Heiligabend bestellen. Vielerorts kann man seinen Weihnachtsbaum sogar selber schlagen. Fichte und Nordmanntanne gehören auch in diesem Jahr zu den beliebtesten Weihnachtsbäumen. Immer öfters werden aber auch wiederverwendbare Christbäume aus Kunststoff nachgefragt.