Die Oldtimer-Saison 2014 steht in den Startlöchern

Ingolstadt (intv) Der Countdown läuft. Am 26. April wird die Ingolstädter Oldtimer-Saison mit dem Audi RegioSprint eröffnet, bevor genau zwei Monate später vom 26. – 28. Juni mit der Donau Classic das Jahres-Highlight für alle Automobil-Freunde folgt.

Schon traditionell übergab der Hauptsponsor beider Veranstaltungen, die AUDI AG bereits im Vorfeld die Schlüssel der Organisationsfahrzeuge an die Veranstalter Robert Faber und Peter Hallauer. Mittlerweile sind die vier Ringe sowohl Namensgeber und Hauptsponsor des Audi RegioSprints sowie Unterstützer bzw. Hauptsponsor der allerersten Stunde der Donau Classic, die 2014 bereits in ihre neunte Auflage geht.

Während der RegioSprint nun bereits zum fünften Mal als eintägige Ausfahrt in eher ungezwungenem Rahmen und ohne Wertungsprüfungen die Old- und Youngtimer nach Ingolstadt lockt (dieses Jahr mit neuem Rekord-Starterfeld von 240 Fahrzeugen), stehen bei der Donau Classic auch dieses Jahr wieder drei Tage Fahrspaß mit Zeitzeugen der Automobil-Geschichte auf dem Programm. Für 225 Teams – ebenfalls neuer Teilnehmer-Rekord – gilt es insgesamt rund 600 Kilometer und einige anspruchsvolle Wertungsprüfungen zu bewältigen, und das wie gewohnt in malerischer Umgebung in und um Ingolstadt.