FC 04 vor Mammutaufgabe

Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt 04 will die schmerzliche 2:1-Auftaktpleite gegen Erzgebirge Aue so schnell wie möglich vergessen machen. Doch das ist einfacher gesagt als getan. Denn auf die Schanzer wartet morgen Abend eine regelrechte Mammutaufgabe. Um 20:30 Uhr gastiert Trainer Marco Kurz bei seinem alten Club und Aufstiegsfavoriten Kaiserslautern. „Ich wünsche ihnen den Aufstieg, aber in den beiden Partien gegen uns wollen natürlich wir eine bessere Rolle spielen“, sagte Kurz auf der gestrigen Pressekonferenz. Die 2:1-Niederlage gegen Aue sei analysiert und abgehakt. Gegen Kaiserslautern muss der Coach auf den rotgesperrten Alfredo Morales verzichten: „Wir haben mehrere Möglichkeiten. Roger kann diese Position spielen, Pascal Groß ebenso. Vielleicht beginnt aber auch ein ganz anderer am Freitag“. Anpfiff ist um 20:30 Uhr. Etwa 150 Fans werden die Schanzer zum ersten Auswärtsspiel der neuen Saison begleiten.