Die großen Stars der Kleinen

Ingolstadt (intv) Wo sie auftauchen, da ist gute Laune und super Stimmung garantiert. Für die Kleinen sind Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme die ganz ganz Großen. Rodscha und Tom schreiben Kinderlieder und begeistern damit weltweit ihre kleinen Fans. Am Mittwoch haben sie dem Gerolfinger Kindergarten einen Besuch abgestattet.

Strahlende Kinderaugen. Die machen Rodscha und Tom bei jedem ihrer Auftritte richtig glücklich. Die gebürtigen Eichstätter schreiben schon seit vielen Jahren ganz besondere Kinder-mitmachlieder. „Die Texte in unseren Liedern sind mit Bewegungen verbunden, da können sich die Kinder so richtig austoben. Die Kleinen bewegen sich ja auch nicht mehr so viel. Dem wollen wir entgegengehen. Außerdem wird auch noch die Konzentrationsfähigkeit und die Sprache gefördert.“, erklären Rodscha und Tom, die im normalen Leben Roland Schneider und Thomas Wagner heißen. „Wir geben bei jedem Auftritt Vollgas!“

So viel Engagement wird natürlich belohnt. 2015 gewannen Rodscha und Tom den deutschen Kindermusikpreis. Auch im Internet sind die beiden erfolgreich. Ihr Youtubevideo „Affe in Afrika“ hat schon über 5 Millionen Klicks. Bald erscheint auch ihr drittes Album „Rastazebra“.

Auch die Kindergartenkinder waren Rodscha und Tom von Beginn an verfallen. Wer jetzt Lust bekommen hat die beiden einmal live zu erleben. Kommenden Sonntag um 15 Uhr treten sie in der Eventhalle beim Westpark auf. Karten gibt es an der Tageskasse.

Hier gibt es das Interview in voller Länge.