Die besten Hausmittel gegen Erkältung

Ingolstadt (intv) Wir alle kennen es. Spätestens wenn der erste Schnee vom Himmel fällt und die Temperaturen fallen, werden viele krank. Es müssen allerdings nicht immer Tabletten sein, oft helfen bei den ersten Symptomen schon ganz einfache Hausmittelchen aus der Natur. Wie zum Beispiel Thymian, den wir auch bei Schnee und Eis im Garten haben. Wasser in einen Topf füllen, Thymian dazu geben und ca. zehn bis 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend unbedingt etwas abkühlen lassen, dann erst Honig dazu geben. Gut verrühren und schon haben wir einen ganz natürlichen Hustensaft. Mehr natürliche Tipps, wie Sie schnell wieder auf die Beine kommen und ihr Immunsystem stärken, sehen Sie heute Abend in der teleschau.