Dialog zwischen Dinos

Ingolstadt/Eichstätt (intv)  Die gekippte Grundsteuerregelung oder die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. Für Kommunalpolitiker gibt es derzeit viel zu besprechen, da kommt die Einladung des Bundestagsabgeordneten für Ingolstadt, Reinhard Brandl, gerade recht. Bereits zum 7. Mal lädt er zum Dialog der Kommunen, diesmal zwischen Urzeitechsen im Touristennmagnet Dinosaurier Museum Altmühltal.

Bürgermeister, Behördenleiter und Wirtschaftsgrößen versammeln sich zwischen Original-Knochen und Nachbauten des größten Flugsauriers, dessen Weltpremiere erst kürzlich hier im Dinopark Denkendorf stattfand.
Einige Bürgermeister hatten dem Bundestagsabgeordneten im Vorfeld Briefe überreicht, ihnen brennt so einiges auf den Nägeln: „Wie gehen wir mit Flächenverbrauch um? Die Pförringer bewegt unter anderem auch, wie es mit der Pflege weitergeht“, so Pförrings Bürgermeister Bernhard Sammiller.

Natürlich ist auch die Grundsteuer ein großes Thema bei den Kommunalpolitikern. Reinhard Brandl im intv-Interview: „Mir liegt das Urteil noch nicht vor, aber wir werden uns nächste Woche in Berlin eingehend damit beschäftigen. Wir müssen eine Balance finden, auf der einen Seite, die Kommunen brauchen Planungssicherheit was ihre Einnahmen angeht, auf der anderen Seite möchten wir Eigentümer und Grundstücksbesitzer nicht übermäßig belasten.“