Deutschlandpremiere in Ingolstadt: Raffaele Irace und die Very Secret Dance Society präsentieren “ Lunar”

Ingolstadt (intv) Eine Deutschlandpremiere gab es letztes Wochenende im Kulturzentrum neun mit der Produktion „ Lunar“ des italienischen Choreografen Raffaele Irace und seiner Very Secret Dance Society. Das Tanzstück über menschliche Sehnsüchte in fernen Galxien geriet zum gewaltigen Bilderrausch mit opulenten Kostümen und Sience Fiction artiger Musik in einer spektakulären Choreografie. Im KulturClub Spezial zeigen wir die Höhepunkte des Nuovo Balletto Fantastico. Da es dieses Jahr kein Internationales Tanzfestival in Ingolstadt geben wird, kamen die Fans des zeitgenössischen Tanz zumindest mit dieser Produktion auf ihre Kosten.