Deutsche Rentenversicherung warnt vor Trickbetrügern

Ingolstadt (intv) – Die Deutsche Rentenversicherung warnt vor Betrügern, die Rentner telefonisch kontaktieren, um persönliche Daten deren Daten in Erfahrung zu bringen. Außerdem erging eine Warnung vor gefälschten Schreiben, in denen die Versicherten aufgefordert werden, ihre persönlichen Daten zu aktualisieren. Während des Anrufs geben sich die Betrüger als Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung aus und versuchen mit Schlagworten wie „Pfändung“ und „fehlerhafte Berechnung“ persönliche Daten zu erfahren oder die Rentner dazu zu bringen, Geldbeträge auf ein Konto zu überweisen. Die Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung weisen darauf hin, dass es sich bei diesen Anrufern nicht um Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung handelt und warnen davor, entsprechende Daten am Telefon preiszugeben oder Überweisungen vorzunehmen.