Deutsch-Französischer Tag: Französischer Generalkonsul besucht Neuburger Descartes Gymnasium

Neuburg (intv) Zum 40ten Jahrestag der Unterzeichnung des Elysèe Vertrages zwischen Deutschland und Frankreich wurde 2003 der Deutsch-Französische Tag ins Leben gerufen. Zum einen sollte der Tag an die Freundschaft zwischen beiden Ländern erinnern – vor allem aber in Schulen und Bildungseinrichtungen das Interesse der Jugend für das jeweilige andere Land wecken.

Im Neuburger Descartes-Gymnasium gab es gestern anlässlich des Deutsch-Französischen Tages hohen Besuch aus München – kam der Französische Generalkonsul in Begleitung des Bildungsattachès des Instiut France an die Schule um mit Jugendlichen aus der Oberstufe verschiedenste Themenfelder zum Thema Europa zu diskutieren.