Derblecken beim Starkbieranstich von Herrnbräu

Ingolstadt (intv) Traditionell lud Herrnbräu zum Starkbieranstich in die Schanzer Rutschn. Einmal mehr war der Höhepunkt die Fastenpredigt von Florian Erdle. Für reichlich Zündstoff hatte Ingolstadt im vergangenen Jahr reichlich gesorgt und so wurde bei der Rede erwartugnsgemäß niemand verschont. Aber natürlich stand im Mittelpunkt eine gnadenlose Abrechnung mit den Affären um die Klinik und den Abgasskandal, aber natürlich auch die Politiker sämtlicher Lager. Ob Oberbürgermeister Lösel oder seine Kollegen anderer Parteien – einstecken mussten Sie alle ordentlich, das verlangte ein ein gehöriges Maß an Selbstironie. Es war Derblecken auf hohem kabarettistischem Niveau beim traditionellen Starkbieranstich von Herrnbräu in der Schanzer Rutschn, mit einem Florian Erdle in Hochform.