Der Weg zum Lokführer: Aktionstag der Deutschen Bahn

Ingolstadt (intv) Spannende Einblicke in den Beruf des Lokführers hat es gestern bei der Deutschen Bahn in Ingolstadt gegeben. 16 Schüler erlebten hier eine Lok einmal hautnah und durften auch selbst Hand anlegen. Der Aktionstag gewährte einen einmaligen Blick hinter die Kulissen.

Für was, ist welcher Schalter, wie Kuppelt und rangiert man einen Zug? Das alles konnten die Teilnehmer des Aktionstags gestern ausprobieren und erfragen. Martin Pauly, Koordinator der Nachwuchskräfte, stand mit seinem Team für alle Fragen rund um die dreijährige Ausbildung zum Lokführer zur Seite. Derzeit gibt es 65 Azubis in München, davon acht Azubis am Standort Ingolstadt, für das Ausbildungsjahr 2018 sollen fünf Ausbildungsplätze vergeben werden.