Der Partner mit der kalten Schnauze

Neuburg/Ingolstadt (intv) Blindenführhunde sind speziell ausgebildete Hunde, die blinden oder sehbehinderten Menschen eine gefahrlose Orientierung gewährleisten sollen. Die Blindenführhundschule Seitle in Neuburg bildet über 25 Jahren genau solche Hunde aus.

Tanja Bisanz ist seit 17 Jahren blind. Auf dem linken Auge sieht sie nichts, auf dem rechten hat sie 2 Prozent Sehstärke. Die 35-Jährige ist auf Hilfe angewiesen, um ihren Alltag zu bewältigen. Seit fünf Wochen hilft ihr dabei Labrador Cora – ein speziell ausgebildeter Blindenführhund.