Der intv Kinotipp: Sicario

Ingolstadt (intv) Im Drogenthriller Sicario geht es um die FBI-Agentin Kate Macer, die mit einem geheimen Auftrag über die Grenze zwischen den USA und Mexiko geschickt wird. Zusammen mit Einsatzleiter Matt, ihrem Kollegen Reggie und dem skrupellosen Söldner Alejandro und soll sie einen gefährlichen einen Drogenbaron aufspüren und verhaften. Schnell gerät Kate alias Golden-Globe-Gewinnerin Emily Blunt mitten in einen gnadenlosen Drogenkrieg. Die Brutalität und Härte mit der die naive Agentin konfrontiert wird, geht unter die Haut – schließlich ist es kein Geheimnis, dass der Drogenkrieg in Mexiko auch in der Realität täglich Leben fordert. Schnell gerät Kate alias Golden-Globe-Gewinnerin Emily Blunt mitten in einen gnadenlosen Drogenkrieg. Die Brutalität und Härte mit der die naive Agentin konfrontiert wird, geht unter die Haut – schließlich ist es kein Geheimnis, dass der Drogenkrieg in Mexiko auch in der Realität täglich Leben fordert. Dass aber nicht nur die Kartellmitglieder in Mexiko gefährlich sind, sondern auch auf Seiten der Amerikaner nicht immer sauber gespielt wird, wird auch Agentin Kate im Film schnell klar. Inmitten von Korruption muss sie nicht nur herausfinden, wer auf ihrer Seite steht und wer sich hat schmieren lassen, sondern auch, wer ihr an den Kragen will. Der Film lässt die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen. So spielen die Agenten die kolumbianische gegen die mexikanische Drogenmafia aus und sind in ihrem kriminellen Vorgehen kaum von den Kartellen zu unterscheiden. Sicario ist ein spannender Thriller, der einem kaum Zeit zum Durchatmen gibt. Er zeichnet eine Welt nach, die es wirklich gibt, aber in der wohl keiner leben möchte.