Der intv-Kinotipp heute mit „Ostwind 2“

Ingolstadt (intv) Die Fortsetzung des erfolgreichen ersten Teils und des noch erfolgreicheren Buches ist eine gelungene Komposition. Gezeigt wird eben nicht nur ein Mädchenfilm mit Pferden und einer kitschigen Liebesgeschichte dazu. Der setzt auf einer emotional tieferen Ebene an. Die Atmosphäre durch die in Einklang gebrachten Elemente Mensch, Tier und Natur ist fast schon mystisch. Dazu wartet der Film mit nicht wenig Charme auf, der dynamisch die Geschichte von „Ostwind 2“ erzählt. Mika (Hanna Binke) kehr in den Ferien zurück zum Reiterhof Kaltenbach. Doch der Hof steht kurz vor der Pleite. Just in diesem Moment winkt ein Reitturnier mit lukrativen Siegprämien. Unverhofft trifft Mika dazu auf den wundersamen Jungen Milan. Zusammen wollen sie Mika mit ihrem Pferd Ostwind auf das Turnier vorbereiten und durchlaufen dabei ein Seelenkarussell.