Der große Traum vom eigenen Modegeschäft

Ingolstadt (intv) Neue Trends, aktuelle Kollektionen, Farben und Stoffe – Murat und Naside haben im vergangenen Jahr die Modebranche kennen- und lieben gelernt. Seit der Gründung ihres Bekleidungsgeschäfts „Diamond Mode“ im November 2013 hat sich für sie einiges verändert. So hat das Ehepaar jede Menge Erfahrungen sammeln dürfen, sowohl im Umgang mit Kunden, als auch im Ein- und Verkauf. Nach einem Jahr zeigen sich Murat und Naside durchaus zufrieden mit den Geschäften. Doch damals waren die Ängste und Zweifel noch sehr groß. Dank des Projekts „City Freiraum“ wurden ihnen diese Bedenken jedoch schnell genommen. Ziel der Initiative ist es, Geschäfte in der Innenstadt neu zu beleben und dabei Existenzgründer zu unterstützen. Für Murat und Naside eine wichtige Stütze, besonders in den ersten Monaten. „City Freiraum“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der IFG, des Existenzgründerzentrums sowie von In-City. Mittlerweile gibt es die Initiative seit einem Jahr – mit Erfolg. So haben bereits sechs Existenzgründer ihren Weg in die Selbstständigkeit gefunden – von Mode über Kreativwirtschaft bis hin zu einem Kraftbiershop. Ein Branchenmix, der sich in den kommenden Jahren weiter entwickeln soll und zu dem Murat und Naside einen wesentlichen Teil beigetragen haben.