Der ERC Ingolstadt im wegweisenden Spiel 5 in Mannheim

Mannheim (intv) Nach der Heimniederlage vergangenen Freitag in der heimischen Saturn Arena stand der ERC Ingolstadt in Spiel 5 der Finalserie um die deutsche Eishockeymeisterschaft gestern schon verstärkt unter Druck. Klar war bereits vor Spielbeginn, der Sieger wird im darauffolgenden Spiel sechs einen ersten Matchpuck zum Titel haben.

In der mit 13.600 Zuschauern ausverkauften SAP Arena in Mannheim zeigten die Panther zwar eine erneut sehr ordentliche Leistung, am Ende reichte es aber dennoch nicht zum Sieg. Wieder wurden zu viele Chancen liegen gelassen während man unglückliche Gegentreffer kassierte. Am Mittwoch in der Saturn Arena geht es für den ERC Ingolstadt nun um alles.