Den Garten fit für den Frühling machen

Hohenwart (intv) Frühling – das heißt Hochbetrieb für alle „Gartler“ und Gärtnereien. Egal ob auf dem Balkon oder im heimischen Garten, langsam aber sicher blüht es wieder bei uns in der Region. Auch in der Gärtnerei Fahn in Hohenwart ist zur Zeit Hochsaison. Momentan ist Gärtner Sebastian Fahn damit beschäftigt, Blumentöpfe zu bepflanzen. Die sind bei allen Hobbygärtnern beliebt, die keinen Garten zu Hause haben. Auf dem Balkon gelten aber ganz ähnliche Regeln. „Da hat man keinen Bodenfrost, das Ganze ist also etwas einfacher“, so Fahn. Die sogenannten „Eisheiligen“ sind dieses Jahr am 11. Mai. Davor sollten sich alle Gartenliebhaber noch etwas zurückhalten oder die Blumen nachts abdecken.