Das Unausgesprochene aussprechen

Ingolstadt (intv) Jede dritte Frau in Deutschland hat schon einmal sexuelle Gewalt erfahren. Die Betroffenen leiden durch den Missbrauch oft ihr Leben lang. Scham, Angst, Verzweiflung – die psychischen Schmerzen sind meist unerträglich. Der Ingolstädter Verein Wirbelwind kümmert sich seit mehr als zwanzig Jahren um Opfer sexueller Gewalt. Geschäftsführerin Andrea Teichmann hat für ihren Einsatz beim Verein Wirbelwind den Ellen Amman Preis erhalten. Dabei werden Frauen gewürdigt, die in ihrem Engagement Grenzen überschreiten und sich für das schwache Geschlecht einsetzen.