Das Ende eines 800 Jahre alten Denkmals

Pondorf (intv) Eines der bekanntesten Naturdenkmäler im Altmühltal steht nicht mehr. Die Bavaria-Buche nahe Pondorf in der Gemeinde Altmannstein wurde Opfer eines Sturmes. Die Überreste der mehr als 800 Jahre alten Buche bleiben erhalten und dienen nun Insekten und anderen Tieren als so genanntes Totholz-Biotop. Das Andenken an das Denkmal wird durch das Projekt „Kinder der Bavaria-Buche“ am Leben erhalten, das vor knapp fünfzehn Jahren ins Leben gerufen wurde.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar