Dardan Morina will WM-Gürtel verteidigen

Ingolstadt (intv) Er ist mit jungen 23 Jahren bereits Weltmeister in fünf Verbänden. Dardan Morina hat sich längst über Ingolstadt hinaus in der Thaibox- und K1-Szene einen Namen gemacht – den es am Freitag in Bayreuth zu verteidigen gilt. Im Supermittelgewicht bis 76 Kilo will der Kosovo-Albaner seinen WKU-Gürtel gegen den Kroaten Mario Agatic behaupten.

Für Morina bereits der fünfte Kampf in diesem Jahr, seit Mitte 2012 im Münchener Team Steko hat der Ingolstädter eine blütenweiße Weste. Sieben Kämpfe – alle gewonnen, in der Team-Hierarchie hat sich Morina damit auch nach oben geboxt und wird am Freitag in Bayreuth deshalb auch den Vorkampf der WM-Abschiedsrevanche von Christine Theiss bestreiten.